Elektrofahrräder, "Fake-Biker"? Schluss mit der Dummheit!

"Fahren Sie jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit? Das hat Klasse. »
"Ja. Elektrisches Fahrrad. ».
"Ah... Das ist Betrug!".

Wie oft sehen Sie diese Art von Austausch, wenn Sie ein EAB (elektrisch unterstütztes Fahrrad) benutzen? Viel zu viele! So sehr, dass man sich nicht einmal mehr traut zu sagen, dass man auf einem Fahrrad sitzt. EAB-Radfahrer wären weniger legitim. Als ob man, um Fahrrad fahren zu können, Dutzende von Kilometern zurücklegen müsste. Leiden. Schwitzen. Der Kiff was.

Suchergebnis für Bilder zu "sport bike
Ich auf meinem Fahrrad am Morgen (Witz).

Bei JE SUIS À VÉLO sind wir anderer Meinung. Wir glauben, dass das Wichtigste ist, dass man auf einem Fahrrad sitzt. Abends und morgens, elektrisch oder nicht.

Diese immer noch sehr französische Vision, den Radsport mit sportlicher Anstrengung zu verbinden, ist nicht mehr zeitgemäß. Was zählt, sind nicht die Kilometer, sondern die Tatsache, dass Sie Ihr Fahrrad jeden Tag als Verkehrsmittel benutzen. Ob Sie unter freiem Himmel sind, in Kontakt mit der Stadt, mit den Ohren am Wind. Ob Sie einkaufen, Ihren Liebhaber finden, Ihre Kinder abholen oder mit dem Fahrrad fahren.

Darüber hinaus kann dank des Elektrofahrrads jeder ein Fahrrad fahren, unabhängig von seiner Form oder seiner Strecke. Die EVA erweitert die Bandbreite der Möglichkeiten des velotaf! Früher war es unvorstellbar, von den Vorstädten ins Stadtzentrum zu fahren. Heute können Sie täglich 20 km ohne Probleme fahren!

Bref, le VAE participe à l’essor du vélotaf, à l’augmentation du nombre de cyclistes, à la réduction de la place de la voiture, et à la transformation de nos villes.

Also, Sie, EVA-Radfahrer, seien Sie stolz oder stolz, bleiben Sie auf Ihrem Fahrrad, Sie sind unser Held (ÏNE).

Team JSAV, mit Liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman
fr_FRFrench en_USEnglish de_DEGerman